Sie sind hier:  >>> Gruppen in Organisationen 

Gruppen in Organisationen

Formelle Gruppen

In Institutionen (z.B. Krankenhaus, Schule, Betrieben) werden aus Gründen der Betriebsorganisation formelle Gruppen gebildet. Diese Gruppen werden "von außen" zusammengestellt, d.h. das einzelne Gruppenmitglied hat keinen Einfluss darauf. Auch das Gruppenziel wird durch die Institution vorgegeben.
Beispiele: Arbeitsgruppen, Schulklassen, Forschungsteams.

 

Informelle Gruppen

Informelle Gruppen bilden sich spontan, häufig innerhalb von formellen Gruppen, aufgrund von Sympathie und gemeinsamen Interessen. Diese Gruppen haben persönlichen Charakter und legen ihre Ziele selbst fest. Die Ziele können sich ändern, ja sie können den Zielen der formellen Gruppe sogar widersprechen.
Beispiel: Eine Freundesgruppe innerhalb einer Schulklasse.

 

Diese Seite drucken

Copyright 2011 Dipl.-Psych. Ingeborg Prändl